Häufig gestellte Fragen

Einstellungen

Können gesundheitliche Gründe meine Einstellung verhindern?

Fragen zu ihrer Polizeidiensttauglichkeit sollten möglichst dem ärztlichen Dienst vorgetragen werden. Diesen erreichen Sie unter der Mail-Adresse FP13@polizei.bremen.de.

Gibt es eine Mindestgröße?

Derzeit gibt es im Bundesland Bremen keine Mindestgröße. Die Polizeidiensttauglichkeit wird im Rahmen der Sportprüfung sowie der ärztlichen Untersuchung festgestellt.

In welchem Zeitraum kann ich mich bewerben?

In der Regel liegt der Bewerbungszeitraum von Mitte August bis Mitte Dezember für eine Einstellung zum 1. Oktober des Folgejahres. Die aktuelle Ausschreibung mit den erforderlichen Bewerbungsunterlagen entnehmen Sie bitte unserer Homepage. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Bewerbungsbogen den Unterlagen beizulegen.

Kann ich mich auch für den mittleren Dienst bewerben?

Eine Einstellung für den mittleren Dienst ist nicht möglich. Das Land Bremen stellt ausschließlich in die Laufbahngruppe 2 (ehemals gehobenen Dienst) als Polizeikommissar-Anwärter-/in ein.

Für welche Stadt im Land Bremen kann ich mich bewerben?

Sie haben die Möglichkeit, auf dem Bewerbungsbogen anzukreuzen, ob Sie sich für die Polizei Bremen, die Ortspolizeibehörde Bremerhaven oder für beide Städte bewerben wollen. Mit Ihrem Kreuz wird keine Priorität abgefragt! Mit der Auswahl beider Städte bewerben Sie sich auf alle Studienplätze des Polizeivollzugsdienstes im Land Bremen.

Was verdiene ich während des Studiums?

Die Bezüge für Kommissaranwärter/innen liegen derzeit bei monatlich ca. 1000€ (netto). Sollten Sie Verpflichtungen gegenüber anderen Personen (Ehepartner, Kinder) haben, können Sie mit höheren Bezügen rechnen.

Was verdiene ich nach dem Studium?

Als Berufsanfänger/Berufsanfängerin erhalten sie nach erfolgreichem Studium als Ledige/r ca. 2000€ (netto).

Kann ich mich nach Ermittlungsverfahren bzw. mit einer Vorstrafe bewerben?

Sie dürfen nicht in den Polizeidienst des Landes Bremen eingestellt werden, wenn Sie bereits gerichtlich wegen einer Straftat rechtskräftig verurteilt worden sind.

Hat es gegen Sie ein Ermittlungsverfahren gegeben, wird im Einzelfall nach Akteneinsicht über die Annahme und Bearbeitung Ihrer Bewerbung entschieden.

Ich habe in einem anderen Bundesland eine Polizeiausbildung abbrechen müssen, kann ich mich trotzdem nochmal bewerben?

Sollten Sie bereits in anderen Bundesländern die Mindestleistungen im Studium verfehlt haben, besteht keine Möglichkeit auf eine Einstellung.

Wie erfolgt die Einladung zum Prüfungsverfahren?

Wenn Sie in Ihrer Bewerbung eine E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie die Einladung zum Prüfungsverfahren per Mail erhalten. Sie sollten also darauf achten, dass Ihr Postfach noch neue Nachrichten aufnehmen kann und der Spam-Filter die Einladung nicht blockiert. Fehlt die Angabe zur Mail-Adresse, erhalten Sie die Einladung per Post.

Kann ich Prüfungstermine verschieben?

Eine Verschiebung der Prüfungstermine ist bei triftigen Gründen wie z.B. Erkrankungen, Klausuren, etc. selbstverständlich möglich.

Prüfungsverfahren:

Was passiert in der schriftlichen Prüfung?

Die schriftliche Prüfung besteht aus

  • einem Lückendiktat

  • einem Intelligenztest

Was passiert in der Sportprüfung?

Die Sportprüfung besteht aus drei Disziplinen:

  • Sprint über 35 Meter

  • Hindernisparcours

  • Dauerlauf (7:30 Minuten)

Was passiert in der mündlichen Prüfung?

Die mündliche Prüfung:

  • In einem Einzelgespräch (sogenanntes teilstrukturiertes Interview) werden Sie gebeten, sich umfassend vorzustellen und Ihre Berufsmotivation zu erläutern. Dabei wird überprüft, inwieweit Sie sich auf Ihren potentiell künftigen Dienstherrn und dessen Organisationsstrukuren einlassen können.

Praktika

Kann ich im Vorfeld ein Schülerpraktikum / freiwilliges Praktikum absolvieren?

Gerne stellt die Ortspolizeibehörde Bremerhaven Praktikumsplätze zur Verfügung. Die Kapazitäten sind jedoch begrenzt. Aufgrund der großen Nachfrage bewerben Sie sich bitte rechtzeitig. Erforderliche Informationen zu Bewerbungsunterlagen entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Kann ich ein für die volle Fachhochschulreife erforderliches Praktikum bei der Ortspolizeibehörde Bremerhaven absolvieren?

Nein, die Ortspolizeibehörde Bremerhaven bietet keine Jahrespraktika an.