Polizeiliche Beratungsstelle

Wie kann ich mich technisch vor Einbrechern schützen und wie gehe ich damit um, wenn es passiert – bin ich vorbereitet?

Das Thema Einbruch ist allgegenwärtig. Täglich gibt es Nachrichten von betroffenen Personen und Objekten, die Opfer eines Einbruchdiebstahls geworden sind.

Wie gehe ich damit um, wenn es mich erwischt hat – bin ich überhaupt auf ein solches Ereignis vorbereitet? Diesen Fragen sollten Sie sich stellen.

Zur Beantwortung und Hilfestellung steht Ihnen die Polizeiliche Beratungsstelle Bremerhaven mit kostenlosem Rat und Tat zur Seite - produktunabhängig, unverbindlich und individuell. Oftmals reichen wenige Maßnahmen aus, um die Sicherheit in den eigenen vier Wänden zu erhöhen. Vom Betreten eines Grundstückes, der Bepflanzung, Beleuchtung, Zutrittskontrolle bis zum nötigen Sicherheitskonzept, auch von Betrieben, reicht das Portfolio. Ein erfahrener Polizeibeamter schaut es sich mit Ihnen zu Hause oder im Betrieb vor Ort an.

Unterschätzen Sie nicht den Wert Ihrer subjektiven Zufriedenheit. Diese hält Sie gesund und gerüstet für den sogenannten „Plan B“, sollte doch einmal „das Kind in den Brunnen gefallen“ sein.

Die wenigsten Einbrecher sind zwar Profis und Sie in der Regel nicht sein Ziel als Person, aber dennoch sind Sie betroffen. Gemeinsam mit Ihnen können wir daher Ihren persönlichen „Plan B“ erstellen!   

Beratungen gelten selbstverständlich auch für Architekten, Firmen oder Einrichtungen, die sich mit Sicherheitskonzepten aller Art befassen wollen oder müssen.

Nutzen Sie die Erfahrung Ihrer Ortspolizeibehörde, die seit Jahren erfolgreich auf Prävention setzt.

Gern berät Sie die Polizeiliche Beratungsstelle und wartet auf einen Anruf zwecks Terminabsprache im Bereich Ihrer Heimatstadt, in der es sich lohnt,  sicher und mit Freude zu leben.

Haben Sie Fragen?

Unser Experte berät Sie gerne!

Weiterlesen …